Hochzeit

Der Saxophon-Sound für Gänsehaut-Momente.
Eure Lieblingslieder zu Trauung und Empfang und Party-Alarm bei DJ + Saxophon.

Musik zur Trauung

Egal ob ihr die Zeremonie beim Standesamt, in der Kirche oder eine freie Trauung in der Natur macht: Musik sorgt in diesem emotionalen Moment für Entspannung, Loslassen und oft genug für Freudentränen. Meistens atmen alle Beteiligten an dem Tag zum ersten Mal richtig durch wenn die Musik ertönt und klar ist: jetzt geht's endlich los.
Zum Einzug der Braut spiele ich euer erstes Wunschlied. In der Kirche passen auch klassische Hochzeitslieder sehr gut, Saxophon und Orgel klingen z.B. für einen imposanten Start wunderbar zusammen. Wenn es etwas sanfter sein darf klingt Saxophon auch als Solo-Instrument oder in Begleitung von Piano oder Gitarre sehr schön.

Ein weiterer guter Zeitpunkt für einen Song ist nach dem Ring-Tausch. Jetzt ist das Wichtigste erledigt, die Braut durfte geküsst werden und alle genießen den Moment mit etwas Saxophon-Musik. Ihr könnt euch gerne euer Lieblingslied wünschen, wenn ihr Ideen braucht könnt ihr auch aus einem großen Repertoire auswählen. Hier beispielhaft ein paar Liedwünsche von Hochzeitspaaren der vergangenen Jahre:

(Fast) alle Songs lassen sich Solo und instrumental auf dem Saxophon spielen. Wenn ihr einen Song gerne gesungen haben möchtet arbeite ich mit einer Sängerin und Gitarristin zusammen. Wir sind ein eingespieltes Team und spielen gerne auch zu zweit bei eurer Trauung.

Zum Schluss der Trauung empfehle ich ein schwungvolles, fröhliches Stück für den Auszug. Wenn es hier direkt zur Gratulation und Sektempfang übergeht können es auch 1-2 weitere Lieder sein.

Musik zum Sektempfang

Zum Empfang empfehle ich Musik, der man gerne lauscht und die für eine angenehme Stimmung sorgt, zu der man sich aber auch gut nebenbei unterhalten kann. Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus bekannten Pop-Songs, Jazz- und Swing-Klassikern sowie Latin (Bossa Nova etc.) entsteht eine gelöste Atmosphäre für Gespräche, Kaffee und Kuchen.
Gerne spiele ich bei kleineren Feiern Solo Saxophon mit Begleitmusik vom Band. Sehr empfehlen kann ich auch ein Duo (Saxophon und Piano oder Gitarre) oder Trio aus Saxophon, Gitarre/Piano und Kontrabass. Diese kleine Jazz-Band sorgt für ein passendes Ambiente, musikalische Abwechslung und fröhliche Stimmung.

Das Video ist in Zusammenarbeit mit der Band Jazz Appeal entstanden, stilvolle Unterhaltung für hochklassige Veranstaltungen.

DJ + Livemusik zur Party

Die Kombination aus DJ und handgemachter Musik vom Saxophon hat sich in den letzten Jahren als absoluter Party-Garant erwiesen. Ein DJ sorgt mit satten Beats, Disco-Beleuchtung und Gespür für den Musikgeschmack der Gäste für die Grundlage einer gelungenen Party-Nacht. Oft scheuen sich die Gäste gerade zu Beginn auf die Tanzfläche zu gehen. Und hier kommt das Saxophon zum Einsatz - sobald ich mit dem Saxophon am Dance-floor bin ist klar: jetzt wird gefeiert und es gibt keine andere Option mehr als zu tanzen.
Meistens starte ich direkt nach dem Hochzeitstanz und sorge dafür, dass gleich alle weitertanzen. Zu Beginn mit Songs für Jung und Alt, Klassiker und aktuelle Hits, hauptsache tanzbar; später auch gerne 90-er Trash, Spezialwünsche, Saxophon-Hits, House, Electro, Hip Hop - das Repertoire ist nahezu unendlich.

Neben Saxophon ist als Live-Instrument auch Percussion zum DJ sehr beliebt. Ich arbeite mit DJs, Percussionisten, Sänger/innen, Geiger/innen zusammen. Die Besetzung ist also je nach Wunsch flexibel. Hier ein Beispiel, wie es bei einer Hochzeitsparty aussehen kann:

Das Video ist in Zusammenarbeit mit der Band Everso entstanden, die beste Wahl für die Kombination aus DJ und Live-Band!

Musik Hochzeit im Freien

Musik zum Empfang Saxophon

Musik zum Hochzeitstanz Saxophon

6 schlaue Tipps für eure Hochzeits-Party

In den letzten Jahren war ich auf sehr vielen Hochzeiten. Hier ein paar nützliche Infos für eine gelungene Party-Nacht:

Wann soll die Tanzfläche eröffnet werden? Am besten gebt ihr euren Gästen nach dem Essen noch eine halbe Stunde Zeit sich einen Drink an der Bar zu holen, frische Luft zu schnappen und die Beine zu vertreten. Idealerweise ist es dann schon dunkel draußen. Wenn ihr so weit seid bitten wir alle Gäste sich rund um die Tanzfläche zu versammeln, dann Hochzeitstanz und dann: Party on mit Saxophon!

Alle Spiele, Dia-Shows, Präsentationen, Tanz-Einlagen usw. sollten vor der Eröffnung der Tanzfläche abgeschlossen sein. Wenn die Menge erstmal tanzt soll man sie nicht mehr aufhalten. Gebt euren Gästen gar nicht erst die Gelegenheit daran zu denken, dass sie müde sein könnten, heute Nacht wird wild gefeiert!

Sorgt für bewegtes Licht auf der Tanzfläche. Doch Vorsicht, hier ist weniger oft mehr: der Raum sollte möglichst abgedunkelt werden, der DJ macht die Party-Beleuchtung an. Je weniger man das Gefühl hat beobachtet zu werden desto wilder wird getanzt. DJs mit denen ich regelmäßig zusammen arbeite haben immer das nötige Equipment dabei.

Ihr, das Hochzeitspaar, seid an dem Tag Mittelpunkt des Geschehens. Die Gäste werden sich immer rund um euch scharen. Lasst euch selber gerne öfter mal auf der Tanzfläche blicken und ihr werdet sehen die füllt sich ganz schnell. Wir Musiker freuen uns erst recht wenn ihr eine Runde mittanzt.

Gute Drinks und gute Musik gehören zusammen. Idealerweise befindet sich die Tanzfläche ganz in der Nähe der Bar damit eure Gäste für Getränke nicht erst in einen anderen Raum gehen müssen und auf das Feiern vergessen.

Der Ton macht die Musik: ich empfehle auf eine hochwertige Musikanlage zu achten. Dabei geht es nicht nur um Lautstärke sondern um guten Klang. Aus Kostengründen die Hausanlage der location zu verwenden ist evtl. am falschen Ort gespart. DJs mit denen ich zusammen arbeite haben immer eine qualitativ gute Anlage dabei.

Top